Drucken

blaues Gebotszeichen: Maske benutzenCorona-Pandemie: "Jede Person hat soweit möglich Abstand [mindestens 1,5 Meter] zu jeder anderen Person einzuhalten. Kann eine Person den Abstand nicht einhalten, so hat sie eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen."

"Der Landkreis informiert" mit Pressemitteilungen über die aktuell mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 infizierten Personen und Regelungen zur Pandemie.

Das Kreisgesundheitsamt informiert alle betroffenen Schülerinnen und Schüler, deren Erziehungsberechtigte und die Schulen über Infektionsschutzmaßnahmen. Die Schulen informieren die Schulöffentlichkeit über Schulschließungen oder Quarantäneanordnungen für Schulklassen – ohne Nennung personenbezogener Daten – auf ihrer Schulhomepage.

+++ Niedersächsische Corona-Verordnung +++ BBS-Portal | Schulen im Corona-Modus +++ MK: „Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule? - Hinweise für Eltern“.pdf +++ MK: "Schule in Corona-Zeiten: Das sind die aktuell gültigen Maßnahmen und Modelle für den Unterricht" +++ Bildungsportal Niedersachsen: "Alle dabei - auch in den Szenarien B und C" +++ Übernahmemöglichkeit IT-Geräte für pandemiebedingten Distanzunterricht für SGB II-Leistungsberechtigte durch das Jobcenter im Landkreis Celle  +++


Herzlich willkommen im BBS-Portal Celle,
hier finden Sie Informationen über alle Schulformen der berufsbildenden Schulen in der Trägerschaft des Landkreises Celle.


"Jeder junge Mensch hat das Recht auf eine seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechende Bildung und Erziehung und wird aufgefordert, sich nach seinen Möglichkeiten zu bilden." § 54 (7) Niedersächsisches Schulgesetz


Berufsbildende Schulen des Landkreises Celle


Logo: Berufsbildende Schulen 1 Celle Berufsbildende Schulen I Celle

Wirtschaft und Verwaltung
www.bbs1celle.de


Logo: Axel-Bruns-SchuleAxel-Bruns-Schule
Berufsbildende Schulen II Celle

Technik, Gestaltung und Informatik
www.bbs2celle.de


Logo ATS / BBS III Celle Albrecht-Thaer-Schule
Berufsbildende Schulen III Celle

Agrarwirtschaft, Ernährung, Gesundheit/Ergotherapie, Hauswirtschaft, Körperpflege, Pflege, Sozialpädagogik
www.ats-bbs3celle.eu


Bewerbungsverfahren 2021

Vollzeit-Bildungsgänge der berufsbildenden Schulen in Celle
Die berufsbildenden Schulen des Landkreises Celle stimmen sich mit einem gemeinsamen Auswahlverfahren über alle eingehenden Bewerbungen ab.

Bewerbungsschluss 20. FebruarBewerbungsschluss für das Schuljahr 2021/22 war am 20. Februar 2021!


"Das Prinzip der Durchlässigkeit beruflicher Bildungsgänge"

Niedersächsisches Kultusministerium / Publikationen

"Berufsbildende Schulen

[...] Sämtliche Bildungsgänge im berufsbildenden Bereich sind so konstruiert, dass bei einem erfolgreichen Besuch eines Bildungsganges keine „Bildungssackgasse“ entsteht. Bei der Gestaltung der einzelnen Bildungsgänge wurde stets das Prinzip der vertikalen Durchlässigkeit beachtet."


Die duale Berufsausbildung

Die duale Ausbildung vor Ort
Wenn Sie einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben, bitten wir um unverzügliche Anmeldung.

Die Berufsausbildung im dualen System wird durch eine Vielzahl von Berufen ergänzt, z. B. Pflegefachmann/Pflegefachfrau bzw. Pflegeassistenz, die ausschließlich über den Besuch einer berufsqualifizierenden Berufsfachschule erlernt werden können.

BMBF / "Die Duale" macht uns groß
"Ab 2020 macht das neue Berufsbildungsgesetz (BBiG) die duale Berufsausbildung noch attraktiver: Mit neuen Fortbildungsstufen wie „Bachelor Professional“ und „Master Professional“, einer Mindestausbildungsvergütung, mehr Flexibilität bei einer Ausbildung in Teilzeit und vielen weiteren Verbesserungen." www.die-duale.de 


Online-Ausbildungsplatzsuche

Neue Serie! CZ: "So gefallen Celler Azubis ihre Berufe"
Die Cellesche Zeitung stellt in den kommenden Wochen Berufe für Schulabsolventen vor: "Durch die Corona-Pandemie haben es nicht nur die Berufstätigen und die Schüler schwer, sondern diejenigen, die sich für einen Beruf (vielleicht fürs Leben) entscheiden sollen, umso schwerer. Berufsmessen und Tage der offenen Tür in Betrieben fallen dieser Tage dem Virus zum Opfer.

Um den jungen Leuten aber dennoch eine Orientierung zu geben, stellen wir Ausbildungsberufe vor, die in den drei Celler Berufsbildenden Schulen unterrichtet werden. Dabei besuchen wir jeweils Azubis im zweiten Lehrjahr auf ihren Arbeitsstellen, erläutern, was es für Anforderungen für diesen Beruf gibt, was man verdienen kann und lassen die Bildungsgangsleiter der Schule zu Wort kommen." Vom Jobtraum zum Traumjob

Tipp BR ARD-alpha / Mehr als 300 Berufe im Porträt
"Mehr als 300 Berufe im Dualen System, dazu kommen Lehrstellen bei Behörden und der Bahn, außerdem locken Fachschulen mit ihren Abschlüssen: Doch welche Ausbildung ist für wen richtig? Dazu die Fragen zum lieben Geld und zu den Stellenchancen. ARD-alpha bringt es auf den Punkt.  "Ich mach's!" BR alpha stellt jede Woche einen Beruf vor.

IHK / Imagekampagne "Moin Future"
"Es gibt über 300 Ausbildungsberufe im Nordosten Niedersachsens und du hast noch keinen Plan? Verstehen wir. Wir zeigen dir, was es gibt und wo du deine Ausbildung findest." Los geht’s, Moin Future!

BA/ AzubiWelt: Ausbildungssuche per App
"Den Wunschberuf entdecken und einen Ausbildungsplatz finden - mit dieser App erreichst du dein Ziel." AzubiWelt: Ausbildungssuche per App

Handwerkskammer / App "Lehrstellenradar"
Mit der App "Lehrstellenradar" können Jugendliche mit dem Smartphone freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze im Handwerk suchen.

IHK / App "Lehrstellenbörse"
Mit der App "Lehrstellenbörse" finden Sie freie Ausbildungsplätze im Zuständigkeitsbereich der Industrie- und Handelskammern.

Bildungsportal Niedersachsen / Berufe im Gesundheitswesen
Die Regionalen Landesämter für Schule und Bildung informieren über die Ausbildung und Prüfung in den Gesundheitsfachberufen. Diese Berufe sind nach Bundesgesetz geregelt und schließen mit einer staatlichen Prüfung ab.

Neu EU / Europass macht Bildung und Beruf planbar
"Ob Studium oder Ausbildung, Einstieg ins Berufsleben oder Suche nach neuen Herausforderungen – Europass hilft dir, deine Kompetenzen und Qualifikationen verständlich darzustellen. Die Europäische Kommission bietet diesen Dienst kostenlos in 29 Sprachen an."


Unterrichtsausfälle und Unwetterwarnungen

Warnzeichen: Warnung vor niedriger Temperatur/​Kälte W010LKC / DWD / VMZ / Aktuelle Unterrichtsausfälle und Unwetterwarnungen
Aktuelle Meldungen über Schulausfälle in Niedersachsen werden von der Verkehrsmanagementzentrale-Niedersachsen (VMZ) veröffentlicht und als RSS-Text hier in der Kopfzeile eingestellt. Tweets bei Twitter oder Facebook sind als nicht autorisiert anzusehen!


Schülerbeförderung

CeBus und EFA / Schülerbeförderungsfahrpläne
Aktuelle CeBus-Celle Fahrpläne, Fahrplanänderungen, Tarife und Informationen zur Schülerbeförderung. Die EFA-Elektronische Fahrplanauskunft für Niedersachsen und Bremen berechnet Ihren persönlichen Fahrplan zur Schule.

IHK-Zukunftsinitiative / Pendlerportal
Die IHK hat mit dem Mobilitätsportal eine verkehrsträgerübergreifende Plattform für den öffentlichen Personennahverkehr, den Schienenpersonenverkehr und den motorisierten Individualverkehr entwickelt. Entstanden ist das Pendlerportal.de für kostenlose Mitfahrgelegenheiten, speziell für Berufspendler und natürlich auch für Azubis.


Stipendien

Deutscher Bundestag / Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)
NLSchB: "Der Deutsche Bundestag vergibt im kommenden Jahr erneut bundesweit Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Die Stipendien des Parlamentarischen Patenschafts-Programms richten sich an Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren sowie junge Berufstätige im Alter bis zu 24 Jahren. Die Bewerbungsphase endet am 11. September 2020."

START-Stiftung gGmbH / Aus Talenten werden Macher!
"Querdenker? Andersmacher? Weitertreiber? Dann bist Du hier richtig! Die START-Stiftung vergibt Stipendien an talentierte Jugendliche mit Migrationserfahrung. In einem dreijährigen Programm fördert START junge Menschen, die unsere Gesellschaft mitgestalten wollen."


Beispiele aus der Fundgrube

NA beim BIBB / Good Practice
"Wie funktionieren Kooperationen von Einrichtungen aus verschiedenen europäischen Ländern? Was kommt bei der Zusammenarbeit heraus? Welche Themen sind bereits erfolgreich erarbeitet worden? Schauen Sie selbst! Wir präsentieren Ihnen hier ausgewählte Projekte erfolgreicher Partnerschaften." NA beim Bibb "Good Practice"

NA beim BIBB / LaMaVoC - Mathe geht nur mit Sprache
"Insbesondere lernschwache Jugendliche aus eher bildungsfernen Elternhäusern und Jugendliche mit Migrationshintergrund haben Schwierigkeiten beim Übergang von der allgemeinbildenden Schule in die berufliche Ausbildung. Sie verfügen oftmals nicht über ausreichende Sprach- und Mathematikkenntnisse für den Erwerb eines Ausbildungsplatzes. Daher besuchen sie häufig ausbildungsvorbereitende Bildungsgänge an beruflichen Schulen." LaMaVoC - Mathe geht nur mit Sprache

NA beim BIBB / 3D-Druck
"Die Strategische Partnerschaft „Erasmus+ for the immersion in 3D printing of VET centres“ (E3D+VET) hatte es sich zum Ziel gesetzt, Lehrende an Berufsschulen noch ohne Erfahrungen in der Nutzung von CAD (Computerdesign = „Computer Aided Design“) zu befähigen, den 3D-Druck in fast allen Fächern einzusetzen." 3D-Druck maßgeschneidert für die Berufsbildung

NDR Storytelling: Vom Bäcker zum KZ-Kommandanten
"Der erste Kommandant des KZ Bergen-Belsen war Adolf Haas. Wie wurde aus einem gelernten Bäcker aus dem Westerwald ein SS-Obersturmbannführer?"

GEI / Historische Schulbücher
Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) veröffentlicht auf www.gei-digital.de eine digitale Schulbuch-Bibliothek: "Schulbücher sind eine Quelle, die sich ideal eignet, um Sinnwelten und Werte in Bezug auf den sozialen Zusammenhalt und die politische Legitimation von Gesellschaften zu untersuchen. [...] Derzeit konzentriert sich das Digitalisierungsprojekt auf urheberrechtsfreie Werke, die in der Zeit zwischen dem ersten Aufkommen des Schulbuches im 17. Jahrhundert bis zum Ende des Kaiserreiches im Jahre 1918 erschienen sind."

bpb / Kurzfilm "Schwarzfahrer"
Der Oscar prämierte Kurzfilm Schwarzfahrer (1992) von Pepe Danquart ist ein ebenso unterhaltsamer wie nachdenklich stimmender Film zum Thema Alltagsrassismus.


"Hinsehen! Nicht wegsehen! Handeln!"

Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung / "Ich lass mich nicht K.O.-Tropfen!"
"Die Kampagne „Ich lass mich nicht K.O.-Tropfen“ möchte potenzielle Opfer sensibilisieren, sich besser vor bewusstseinstrübenden Substanzen zu schützen. Denn die eintretende Willens- bzw. Bewusstlosigkeit befähigt Täterinnen oder Täter Sexual- und Raubdelikte zu begehen."

Nds. Kultusministerium (MK) / Anlaufstelle
Die Anlaufstelle für Opfer und Fragen sexuellen Missbrauchs und Diskriminierung in Schulen ist telefonisch oder per E-Mail erreichbar: "Die Anlaufstelle ist ein unabhängiger Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und andere Personen in Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder zu den Themenbereichen: Sexueller Missbrauch, Diskriminierung und Cybermobbing."

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch
Sprechen Sie mit uns, wenn Sie sich Sorgen um ein Kind machen. Jedes Gespräch ist absolut vertraulich!

Rat und Hilfe für Kinder und Jugendliche
Das Internetportal Kinderschutz in Niedersachsen ist ein Projekt des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zur Intensivierung des Kinderschutzes in Niedersachsen.

MK / Zwangsheirat ächten – Zwangsehen verhindern
Betroffene Mädchen und Frauen in Niedersachsen sowie auch deren Freundinnen und Freunde, Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen von Behörden oder Beratungsstellen können sich beim Krisentelefon gegen Zwangsheirat zu Fragen und Problemen im Zusammenhang mit Zwangsheirat / Zwangsehe sachkundig informieren und austauschen. 

Bildungsportal Niedersachsen / Beratung und Unterstützung
"Die Regionalen Landesämter für Schule und Bildung verstehen sich als Dienstleister. Sie bieten in vielen Bereichen Beratung und Unterstützung für Schulen und Studienseminare, Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Lehrkräfte und das nicht lehrende Personal an." Onlineportal für Beratung und Unterstützung


BBS-Portal www.bbscelle.de
Berufsbildende Schulen des Landkreises Celle