Drucken

Sondermarke "Willi"MK / Richtung Zukunft - Medienkompetenz in Niedersachsen
Das Niedersächsische Kultusministerium (MK) fördert die Medienkompetenz mit dem Portal www.medienkompetenz-niedersachsen.de.

Merlin - Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen
Die niedersächsischen Kreis- und Stadtbildstellen haben aus Mitteln des Konjunkturpaketes II und eigenen Zuschüssen Online-Medien im Wert von 4 Millionen Euro für den Unterricht an niedersächsischen Schulen erworben. Merlin kann von Lehrkräften und Schülern kostenlos genutzt werden.

KMZ / FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht / Mediathek
Die FWU-Mediathek der Länder enthält 4.400 Filme und Sequenzen für alle Schulfächer aus 1.111 FWU-Produktionen. Wichtig für Lehrkräfte ist, dass die GEMA-Gebühren für die Vorführungen enthalten sind.

Tipp KMZ / Lehren und Lernen mit digitalen Medien
Tools und Internetplattformen: Das Padlet ist eine digitale Pinnwand. Es können Informationen in Form von Texten, Bildern, Links, Videos und Präsentationen gesammelt und geteilt werden. Pascal Tollemer - Medienpädagogischer Berater KMZ Celle

bpb Bildungsplattformen: Wie funktionieren MUNDO und Co.?
„Das digitale Lernen gewinnt seit Anfang des Jahres immer mehr an Bedeutung und rückt mit erneut steigenden Corona-Infektionszahlen wieder verstärkt in den Fokus. Im Zuge des DigitalPakts Schule sind neue Bildungsplattformen entstanden. Welche gehören dazu und wie gut eignen sich die Angebote, um aktuelle Bedarfe zu decken?“


Digitalisierung | Schul-Cloud

MK / Niedersächsische Bildungscloud und bundesweite Schul-Cloud kooperieren
Die Niedersächsische Bildungscloud (NBC) und die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und durch das Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickelte Schul-Cloud werden zukünftig miteinander kooperieren.

HPI / Schul-Cloud
"Die Schul-Cloud wird durch das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Zusammenarbeit mit zahlreichen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis entwickelt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert." schul-cloud.org

NBC / Niedersächsische Bildungscloud
"Mit der Niedersächsischen Bildungscloud entsteht ein großes virtuelles Klassenzimmer in Form einer kollaborativen Lernplattform." www.niedersachsen.cloud


Open Educational Resources (OER)

UNESCO / OER-Definition
"Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz stehen. Eine solche Lizenz ermöglicht den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen. Dabei bestimmen die Urheber selbst, welche Nutzungsrechte sie einräumen und welche Rechte sie sich vorbehalten."

bpb / OER und BNE in der Praxis
Die Bundeszentrale für politische Bildung informiert über die Erstellung, Anwendung und Weiterverbreitung von offenen BNE-Bildungsmaterialien und gibt einen Überblick welche Potenziale OER und BNE in der Praxis entfalten können. Schon jetzt gibt es vielversprechende Beispiele für offene BNE Lern- und Lehrmaterialien:

DIPF / Informationsstelle OER
Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) informiert über OER: "Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden."

BIBB / Open Educational Resources
"Open Educational Resources (OER) werden für die berufliche Bildung zunehmend interessant. Diese Broschüre führt grundlegend in das Thema OER ein: Welche rechtlichen Aspekte müssen Sie beachten? Wo finden Sie OER und wie können Sie OER nutzen? Wie können Sie selbst OER erstellen? Welche Konzepte der Qualitätssicherung und Finanzierung von OER gibt es? Zielgruppe der Broschüre sind die Praktiker/-innen der beruflichen Bildung."


Kino und Schultheater

Niedersachsen / Die Filmklappe
"Klappe auf" für Kurzfilmwettbewerbe für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen. Teilnahmebedingungen auf www.filmklappe.com.

SchulKinoWochen / Zukunftsprojekt Erde
Informationen über Filmprogramme finden Sie Internet unter www.zukunftsprojekt-erde.de und unter www.schulkinowochen.de.

Vision Kino / Filmhefte für aktuelle Kinofilme
Die Plattform www.visionkino.de bietet Materialien und Filmhefte für aktuelle Kinofilme. Profil: "Ziel und Aufgabe von VISION KINO ist es, als Teil der kulturellen Jugendbildung und im Rahmen einer übergreifenden Medienkompetenz, insbesondere die Filmkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken und sie gleichzeitig für den Kulturort und originären Rezeptionsort des Films, das Kino, zu sensibilisieren."

bpb / Das filmpädagogische Online-Portal kinofenster.de
Das Online-Portal www.kinofenster.de ist ein Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) un will die schulische und außerschulische Filmarbeit von Pädagogen/-innen und Eltern, aber auch von Kinobetreibern/-innen und Filmverleihern/-innen unterstützen und fördern.

"Besonders für Kinder und Heranwachsende ist es wichtig, sich mit der Kunstform Film, aber auch der Bilderflut in den Medien differenziert, kritisch und konstruktiv auseinandersetzen zu können. Die Herausbildung von Medienkompetenz in all ihren Facetten kann (und muss) durch die Einbeziehung des Mediums Films im Schulunterricht geleistet werden."


Medienkompetenz

NLQ, NLM und n-21 / "Bildung in der digitalen Welt"
Das Ziel der Nds. Schulmedientage 2018 ist die Vernetzung lokaler und regionaler Einrichtungen der Medienbildung und Medienerziehung. Auf der Internetseite www.schulmedientage.de finden Sie Infos zu Workshops und Vorträgen.

NiBiS / Datenschutz und Nutzungsrecht in Schulen
Der NiBiS ist das Bildungsportal des Landes Niedersachsen und informiert Schulen über den Datenschutz, die Impressumpflicht für Schulhomepages oder über die Nutzung von WhatsApp.

NiBiS / Portal Medienbildung
"Das Portal bietet eine Einführung in Grundlagen zur Vermittlung von Medienkompetenz und zum Lernen mit und über Medien, informiert über medienpädagogische Aktivitäten im Lande und stellt Projekte und deren Ergebnisse vor. Darüber hinaus werden Medien und Materialien für Unterricht, außerschulische Bildung und die Medienkulturarbeit online zur Verfügung gestellt." www2.nibis.de/nibis.php?menid=3447

Neu Deutschland sicher im Netz e.V. / Berufsschüler für IT-Sicherheit - bundesweit!
Mit Bottom-Up: "Berufsschüler für IT-Sicherheit von Deutschland sicher im Netz e.V. erhalten Lehrkräfte kostenfrei praxisnahe Unterrichtsmaterialien, um Schüler*innen für eine sichere Digitalisierung im Betrieb fit zu machen: Unterhaltsame Lehrfilme, kurzweilige Online-Quizspiele, Rollenspiele und Gruppenarbeitsaufträge lassen sich vielseitig im Unterricht nutzen, um künftige Mitarbeiter*innen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) so bereits in ihrer dualen Ausbildung zu IT-Sicherheitsfragen zu schulen."

JUUUPORT und JUUUPOINT / Medienprojekte von Jugendlichen für Jugendliche
Wenn die Cybermobbing-Gerüchteküche online brodelt, bei Lästereien, Beleidigungen, Gerüchte und Co. hilft JUUUPORT. Neu ist die Internetplattform JUUUPOINT auf der Schulen, Jugendeinrichtungen, Arbeitsgemeinschaften oder Schüler-Medienscouts ihre Projekte zu Themen wie Mobbing, Abzocke, Datensicherheit, technische Kompetenz oder mediale Kreativität vorstellen können.

BM FSFJ / Elternratgeber SCHAU HIN!
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BM FSFJ) u. a. unterstützten die Initiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" zur Mediennutzung, der Erziehende dabei unterstützt, ihre Kinder im Umgang mit Medien zu stärken.

bpb / Ratgeber Spielbeurteilungen
Die Bundeszentrale für politische Bildung gibt beurteilt Spiele auf der Plattform Spielbar.de "Alterskennzeichen sind keine pädagogischen Empfehlungen. Daher testen wir beliebte Spiele und geben pädagogische Hinweise. Zusätzlich legen Spieletestergruppen ihre Sicht auf die Spiele dar.

Neu DGUV / Lerneinheiten zum Umgang mit dem Smartphone
Der DGUV hat die Lerneinheit Nicht ohne mein Smartphone für den Sek. I veröffentlicht:  "Die vorliegenden Unterrichtsmaterialien sensibilisieren für einen bewussten Umgang mit dem Smartphone. Im Zentrum steht ein Rollenspiel, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler in die unterschiedlichen Perspektiven von Eltern und Jugendlichen hineinversetzen und das sie als Comic oder Video mit dem Tablet oder Smartphone umsetzen."

N-21 / Schul-Internetradio Niedersachsen
Die Radio-Plattform www.schul-internetradio.de für Schüler und Schülerinnen. Einfach anmelden und mitmachen!

BR-Telekolleg / Spielregeln in der Medienwelt
Der Bayerische Rundfunk (BR) hat in seinem Telekolleg "Deutsch-Medienkompetenz" die Funktion der unterschiedlichsten Medien dargestellt.

Tipp Polizeiliche Kriminalprävention von Cybermobbing bis zur Schlägerei
Die Polizei Niedersachsens hat das Medienportal Polizei-Beratung.de zu Themen wie Medienkompetenz, Stalking, Gewalt an Schulen und Zivilcourage eingerichtet und bietet dort umfangreiche Medien für den Unterricht an. Aktuell kann ein Medienpaket zum Thema "Cybermobbing" heruntergeladen werden. Der im Filmbegleitheft angesprochene SWR-Jugendkrimi "Netzangriff" problematisiert Mobbing im Internet.

Tipp Kriminalpolizeistelle Pinneberg / Cybermobbing und Raub
Aktuelle Lehrfilme zum Thema Cybermobbing „Mobbing 2.0 - außer Kontrolle" und Raub „Abziehen-Anzeigen-Absitzen" unter Jugendlichen, können bei  Triangel-Film bezogen werden. Der Film zum Thema "Abziehen" wurde mit didaktischem Zusatzmaterial versehen und ist im Unterricht sehr gut einsetzbar. Er zeigt selbsterklärend den gesamten Weg, von der Straftat über die Erstattung einer Strafanzeige, der Aufforderung der Täter an das Opfer diese zurückzunehmen, bis hin zur Verurteilung der jugendlichen Täter.

Neu 2018 / LKA Hannover / Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema Mediensicherheit
Vom Landeskriminalamt Niedersachsen ist eine Handreichung für Lehrerinnen und Lehrern erarbeitet worden: "Die Fragen orientieren sich u. a. an einem Beispielfall: Ein Schüler (Malte) fotografiert / filmt einen Mitschüler in der Schule nach dem Sport beim Duschen. Dieser Fall wird nach und nach verändert, es ergeben sich verschiedene Fallkonstellationen mit diversen Fragen und Lösungen."

LKA Niedersachsen / Ratgeber Internetkriminalität
Das LKA-Präventionsportal www.polizei-praevention.de informiert über Trends und Gefahren im Bereich Cybercrime: "Lassen Sie sich von Cyberkriminellen keine Märchen auftischen!"

Verbraucherzentrale Niedersachsen / Abmahnungen
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen informiert über Abmahnungen wegen illegalem Filesharing bzw. hohe Rechnungen für SMS- oder Spiele-Abos.

Jugendschutz im Internet - Mehr Rücksicht auf Kinder
Das Portal jugendschutz.net kontrolliert das Internet und sorgt für die Einhaltung des Jugendschutzes. Hinweise auf Verstöße werden über eine Hotline entgegen genommen.

LfM / Landesanstalt für Medien NRW / Infos zu Apps, Smartphones, Tablets
Das medienpädagogische Informationsportal www.handysektor.de informiert über die Sicherheit in mobilen Netzen, über fachgerechte Entsorgung, Handystrahlung, Kostenfallen, wertvolle Rohstoffe und über Risiken bzw. Gefahren im Umgang mit Handys. Neu ist die "Pädagogenecke" mit Unterrichtseinheiten zur freien Verfügung.

BMAS / BITV-Lotse  - einfach teilhaben
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat den  BITV-Lotsen  zur bestmöglichen Umsetzung der "Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung - BITV 2.0" entwickeln lassen.

Informationsportal wob11.de / Web ohne Barrieren
Das Informationsportal des Projektes "Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik" (AbI) informiert  über ein barrierefreies Internet. Dieses Portal bietet erste Hilfestellungen an und veröffentlicht Informationen zu den Arbeitsergebnissen des AbI-Projektes.

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. / »Inklusives Design«
DBSV: "leserlich.info befasst sich mit Kommunikationsdesign für Menschen mit und ohne Sehbehinderung. Je nachdem, welche individuellen Voraussetzungen Menschen mitbringen, ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an die Gestaltung von Schrift, Text und Bild, an die Beschaffenheit von Druckträgern sowie an das Design und die Bedienbarkeit von digitalen Medien."

ITZ Bund / Selbstanalyse von Internetangeboten
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZ Bund) führt Qualitätskriterien für Barrierefreiheit und Nutzungsfreundlichkeit zusammen und hilft mit BaNu - "Barrieren finden, Nutzbarkeit sichern" bei der Selbstanalyse von Internetangeboten, PDF- und Officedokumenten sowie Client-Anwendungen.

Internet ohne Barrieren, Selbstanalyse von Internetangeboten
Google: "Mit dem Tool zum Test auf Optimierung für Mobilgeräte der Search Console können Sie schnell und einfach herausfinden, ob eine Seite Ihrer Website für Mobilgeräte optimiert ist." Tool zum Test auf Optimierung für Mobilgeräte


Sicherheit in der Informationstechnik

Verband der Internetwirtschaft e.V / SIWECOS Schnell-Check
Auf https://siwecos.de/ können registrierte Webseiten Funktionen wie den täglichen Sicherheitscheck, automatische Benachrichtigungen beim Fund einer kritischen Schwachstelle und den ausführlichen Sicherheitsbericht für Ihre Webseite aktivieren. Die Registrierung und Nutzung von SIWECOS ist kostenlos!

BSI / Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Die Seite "BSI-für-Bürger" informiert über Sicherheitslücken in der Informationstechnik und den notwendigen Schutzmaßnahmen. Das BSI-Projekt "BürgerCERT" informiert und warnt Bürger schnell und kompetent vor Viren, Würmern und Sicherheitslücken in Computeranwendungen. Was ist eigentlich ein "Hoax"?

Polizei Hannover / CyberLicence - Der Medienführerschein
Die Polizeidirektion Hannover bietet einen zertifizierten Medienführerschein für alle Internetnutzer an. Setzen Sie sich mit den Gefahren des Internets auseinander!

Tipp NDR / N-JOY XTRA / Multimediainfos
Die neuesten Multimediainfos aus der digitalen Welt auf N-JOY XTRA informieren z. B. über Musikerkennungs-Apps die auch Gespräche mithören.

ARD / Spielregeln für die neue Medienwelt
Das Internet bietet viele Möglichkeiten. Die ARD informiert auf ARD.de/Medienkompetenz über Gefahren der Virtualität, zum Beispiel im Umgang mit sozialen Netzwerken.

KFN / Kriminologisches Forschungszentrum Niedersachsen e.V.
Auf der Homepage www.kfn.de finden Sie Berichte zu aktuellen Forschungsergebnissen über Kinder und Jugendliche zu Themen wie Jugendgewalt, Mediennutzung, sexueller Missbrauch durch kat. Geistliche, Gewalt gegen Polizeibeamte...

LJS / Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen
Die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen hat zu Themen wie z. B. Sexualität, Gewalt, Sucht, Aids im Portal Jugendschutz-Niedersachsen.de umfangreiche Materialien und Infos zusammengestellt. Die Aktuelle Broschüre "Cyber-Mobbing: Medienkompetenz trifft Gewaltprävention" fasst Hintergrundinformationen zusammen.

Verein für Medien- und Kulturpädagogik / Blickwechsel
Ein medienpädagogisches Angebot stellt www.blickwechsel.org für Schülerinnen und Schüler, Klassen und Lehrkräfte bereit.

Smiley - Verein zur Förderung der Medienkompetenz e. V.
Der Verein Smiley e. V. informiert auf www.smiley-ev.de über medienpädagogische Projekt und Angebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und Multiplikatoren.


Klicksafe

Klicksafe / Mehr Sicherheit im Internet durch Medienkompetenz
Das Zusatzmodul über Urheberrecht im Alltag "Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt" von klicksafe.de wurde in Zusammenarbeit mit iRIGHTS.info erstellt. Blogs auf iRIGHTS.info klären z. B. Fragen wie: "Ist Bob Dylan ein Plagiator?".

Klicksafe / Materialien zum Bestellen
"Sie haben hier die Möglichkeit, die klicksafe Materialien anhand der Filter Materialart, Thema, Zielgruppe, Sprache und Erscheinungsdatum zu durchsuchen. Die Materialien können kostenfrei als PDF-Datei heruntergeladen oder bestellt werden."


DSGVO / Datenschutz-Grundverordnung

Neu bpb / DSGVO / Datenschutz-Grundverordnung
Die Bundeszentral für politische Bildung informiert über die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung.

Update für deine Freiheit: Die Datenschutz-Grundverordnung
"Europaweite Reform des Datenschutzrechts: Starke Rechte für Verbraucher*innen Die Datenschutz-Grundverordnung ist das Update für das europäische Datenschutzrecht. Die überarbeiteten Regeln gelten in ganz Europa und geben dir als Verbraucher*in teils neue, teils verstärkte Rechte. Informationsportal deinedatendeinerechte.de


BBS-Portal  www.bbscelle.de
Berufsbildende Schulen des Landkreises Celle